Femba's Follow Me Gino

Gino war der einzige schwarze Rüde in meinem F- Wurf und Anja und Michael haben so gehofft, dass ihr Traum von einem zweiten schwarzen Labradorrüden in Erfüllung geht. Und so war die Freude groß als Gino tatsächlich geboren wurde. In diesem Wurf wurde auch eine schwarze Hündin geboren,die eigentlich bei mir bleiben sollte. Leider ist sie kurz nach der Geburt verstorben. Daher bin ich überglücklich, dass Anja mit Gino die Zuchtzulassung im DRC angestrebt hat und dass seine Gene nun weitergegeben werden. Und vielleicht wird irgendwann ja einmal eine Ginotochter bei uns einziehen....Wer weiß?

Baja und Ilay sind eine wundervolle Mischung aus viel Tatendrang und Arbeitsfreude gepaart mit einer guten Führigkeit, die das Arbeiten mit Gino besonders angenehm machen. Er ist ein wundervoller Begleiter. Aber das können Anja und Michael viel besser beschreiben. Hier ist der Link zu seiner Homepage.

Femba's Dancing in the Dark Maylo

Maylo ist der Bruder unserer Mayla aus meinem D-Wurf. Er hat ein wundervolles sturmisches Temperament, ist dabei aber auch extrem anhänglich und ein wundervoller Begleiter. Wir haben ihn für unseren N-Wurf für unsere Lia einsetzten dürfen und haben eine Tochter von ihm behalten. sein Sohn lebt nun mit ihm zusammen bei Jenny und Axel und hält seinen Papa ordentlich auf Trab. Unsere Lona hat gerade ihr Röntgenergebnis mit A1/A1 und ED0/0 erhalten. Sie ist eine großartige Mischung aus Arbeitsfreude und Temperament, Anhänglichkeit und Verschmustheit. Wir hoffen, dass Maylo seine Gene noch öfter weitergeben darf. Hier geht es  zu seinen offiziellen Daten.

Femba's Colour my Life Carlos

Carlos ist der erstgeborene Welpe aus meinem C-Wurf, der bei Ann-Kathrin in ein so wundervolles Zuhause gekommen ist. Wir haben beei der Geburt um sein Leben gebangt, weil er als erster Welpe länger im Geburtskanal festgesteckt hat. Aber er war schon da deutlich was für ein Kämpfer er ist! Carlos hat den großen Tatendrang und die Wasserfreude seiner Mutter Baja und die unendliche Verschmustheit seines Vaters Doolin geerbt. Er ist ein wundervoller Lebensbegleiter und wir hoffen, dass er bald auch seine ersten Nachkommen zeugen darf. Leider wohnt er nicht ganz "um die Ecke" so dass wir ihn seltener sehen als Maylo oder Gino aber wir freuen uns immer, wenn ein Treffen mal zu Stande kommt. Hier ist der Link zu seiner Homepage.